MENU

Kontakieren Sie uns:  01234 - 567 890|  Info@E36-international.com

Forum Fachliche Foren Tutorials Serviceintervallanzeige verstehen und zurückstellen

Serviceintervallanzeige verstehen und zurückstellen

Post von rsx90 » 10.10.2018 21:58:32


Die SI-Anzeige (ServiceIntervall-Anzeige) teilt dem Fahrer mit, welche Wartungen vorgenommen werden müssen. Wann die nächste Wartung fällig ist, kann anhand der grün/gelb/roten Balken-Azeige erahnt werden. Beim E36 ist die Anzeige nicht nur zeit-, sondern auch nutzungsabhängig. Bei vielen Vollgasfahrten im roten Bereich läuft die Anzeige schneller ab. Im Schnitt ist alle 15tkm eine Wartung fällig.

Die SI-Anzeige reagiert auf

  • Fahrzeugtyp
  • Kilometer
  • Zeit
  • Motorstart
  • Drehzahlhöhe


Die Reihenfolge:
Ölservice -> Inspektion 1 -> Ölservice -> Inspektion 2 -> Ölservice -> Inspektion 1 usw.
Das Uhrensymbol für Bremsflüssigkeit läuft davon unabhängig und erscheint ca. alle 2 Jahre.

  • Alle Balken Grün: Wartung gerade erst erfolgt, alles ok
  • Nur noch ein grüner Balken: Wartung demnächst fällig
  • Nur ein orangener Balken: Wartung fällig, ca. 500KM Zeit bis zu Gelb/Rot
  • Gelb und Rot: Wartungstermin überschritten


Welche Wartung fällig ist, teilt die SI-Anzeige auch mit. Es gibt drei Anzeigen:

  • Inspektion: Inspektion 1 oder 2, dazu in das Serviceheft schauen
  • Ölservice: Ölwechsel inkl. Ölfilter
  • Uhrensymbol: Bremsflüssigkeit wechseln


Um nach erledigter Arbeit die Anzeige zurückzusetzen, sollte folgendermaßen vorgegangen werden:

  • Zündung einschalten
  • Drahtbrücke bauen oder Messstrippe von einem Multimeter nehmen. Alternativ einen Rücksteller kaufen: SI-Rücksteller Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
  • Deckel des Diagnosports aufdrehen. (Der Diagnoseport sitzt im Motorraum auf der Beifahrerseite am Dom)
  • Pin 7 mit Pin 19 verbinden für die Dauer der zurückzusetzenden Anzeige.

Die Dauer ist abhängig von der Anzeige, die man zurücksetzen möchte:
3 Sekunden - Oilservice
12 Sekunden - Inspektion
12 Sekunden - Bremsflüssigkeit

Wenn Ölservice und Uhrensymbol oder Inspektion und Uhrensymbol gleichzeitig anstehen, müssen sie nacheinender zurückgesetzt werden.
Erst Ölservice / Inspektion und dann die Jahreskontrolle. Laut BMW ist es nur möglich, Zähler zurückzusetzen, die auch fällig sind. Man kann also nicht zu viel zurücksetzen.

Beispiele:
Ölservice überschritten und Bremsflüssigkeitwechsel nötig:


Nach erledigter Arbeit und 1x 3 Sekunden sowie 1x 12 Sekunden schaut es dann so aus:
User avatar
rsx90
Administrator
User
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Dabei seit: 2018-09-15 15:54:51