MENU

Kontakieren Sie uns:  01234 - 567 890|  Info@E36-international.com

E36 mit dem Herzen eines Skyline GT-R!

Dass ein BMW E36 M3 mit einem kraftvollen Sechszylinder daherkommt ist nichts Neues. Wenn auf diesem Sechszylinder allerdings „Skyline GT-R“ geschrieben steht, sieht die Geschichte schon wieder ganz anders aus. Willkommen auf der SEMA Show auf der größten Automesse des Planeten.

 

Frontansicht des BMW E36 M3

Im vergangenen November war ich auf Einladung des Autopflegemittelherstellers SONAX zusammen mit meinem Kumpel Sven Schulz  im aufregenden Las Vegas unterwegs. Der Plan, eine Reportage zur SEMA 2017 zu drehen, sorgte auf der größten Automesse des Planeten für einen straffen Zeitplan.

Diejenigen unter euch, die schonmal das Vergnügen hatten, die SEMA Show zu besuchen, kennen das: Unter 20 Kilometern Fußmarsch endet in „Sin City“ kein einziger Messetag. Doch in all dem Trubel begegneten uns doch immer wieder Autos, die uns dazu brachten, eine kurze Verschnaufpause einzulegen. Sprich: Der Drehknopf meiner Kamera wanderte von „Film“ auf „Foto“…

Heckansicht BMW E36 M3

Nach dem Verlassen der North Hall, in der SONAX mit einem beeindruckenden Stand präsent war, standen wir auf dem Freigelände plötzlich vor einem BMW E36 M3, der alleine schon durch die brachiale Optik des Bodykits von „Streefighter LA“ anziehend wirkte. Klar, der Style des „Bimmers“ mag polarisieren. Aber ich persönlich freue mich immer, wenn ein Wagen nicht den ungeschriebenen Gesetzen folgt.

Seitenansicht BMW E36 M3

Dass der M3 keine Motorhaube hatte, fiel natürlich direkt ins Auge. Schnell wurde klar, dass diese sowieso nicht geschlossen werden könnte. Doch Moment… ist das etwa ein Nissan-Triebwerk?

BMW mit Nissan Skyline GT-R Motor

Unvorstellbar, wieviele Sonderanfertigungen für diesen Umbau nötig gewesen sein müssen…

Unfassbar aber wahr. Da hat doch tatsächlich jemand einen RB26 verbaut. Die Tuning-freundliche Maschine ist bekannt aus verschiedenen Baureihen des Nissan Skyline GT-R. Im Gegensatz zu seinen normalerweise ab Werk vorhandenen zwei Turboladern kommt das Nissan-Triebwerk im Export-Bayer mit einem einzelnen Turbonetics-Lader aus.

Auffällige Innenraumgestaltung des BMW E36

In der Fahrgastzelle des BMW E36 M3 stehen alle Zeichen auf HOONIGAN, was optimal zu unserem SEMA-Gastgeber passte. Schließlich unterhält SONAX beste Beziehungen zum „Head Hoonigan in Charge“, Mister Ken Block

Auffällige Rotiform Räder

Der „RB26 M3“ liegt nicht auf der Gasse, was dafür spricht, dass er auch „benutzt“ wird. Das verbaute KW Clubsport Gewindefahrwerk würde sich nämlich gegen mehr Asphaltnähe sicher nicht wehren. Auf der Rennstrecke wäre mehr Tiefgang allerdings eher suboptimal. Die Sterne der Rotiform-Räder in 9,5 und 11,5 x 17 Zoll wurden farblich auf das Lackkleid des Chassis abgestimmt. Toyo Proxes wurden auf die US-Walzen aufgezogen.

Abgestimmt: Felgen und Chassis in selber Farbe! Seitliche Heckansicht BMW E36 M3 Seitliche Frontansicht BMW E36 M3 ohne Motorhaube Lila Nissan Skyline Motor passend zum Lack und den Felgen Recaro Sportsitze und Überrollbügel Heckansicht BMW E36 M3 mit einigen Aufkleber

Video zum BMW E36 M3 RB26 Turbo

Etwas wehmütig machte mich angesichts unserer Begegnung mit diesem Ausnahme-BMW der Fakt, dass Sound und Leistung im Dunkeln blieben. Glücklicherweise bin ich bei YouTube über einen Videobeitrag gestolpert, der zumindest das Thema Motorsound abhakt. Die Leistung des BMW E36 M3 mit Nissan Skyline GT-R RB26 Turbo-Triebwerk bleibt weiterhin ein Geheimnis.

 

 


rsx90   08. October 2018    23:02    E36 M3 Coupe    0    78
Kommentare (0)